Sich wichtig nehmen und dies auch zeigen

Wie fruchtbar die Gespräche mit eigenen  Kindern sein können. Ein intensives Fünfminuten-Gespräch kann viel über die Konditionierung eigener Kinder durch die Gesellschaft aussagen.
Z.B. “Man soll sich nicht so wichtig nehmen und seine Wichtigkeit in der

image

Öffentlichkeit zeigen”, heißt wohl eine Konditionierungsregel der Gesellschaft.
Meine Überzeugung dazu ist: Wenn ich mich nicht wichtig nehme, warum sollen andere, speziell Arbeitgeber, mich für wichtig erachten. Ich glaube, meine Kinder haben diese Konditionierungsregel jetzt ad acta gelegt.